Teilnahme­bedingungen

Lillet-Gewinnspiel vom 27. März 2017 bis zum 30. Juni 2017

Das Lillet-Gewinnspiel (kurz: „Gewinnspiel“) wird auf der Internetseite http://www.lillet.de durchgeführt.

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

1. Veranstalter

Dieses Gewinnspiel wird veranstaltet von der

Pernod Ricard Deutschland GmbH (nachfolgend „Veranstalter“)
Habsburgerring 2, 50674 Köln

Telefon: +49 221 43 09 09-0,
Telefax: +49 221 43 09 09-43,
E-Mail: info@pernod-ricard-deutschland.com,

Registergericht: Amtsgericht Köln, Registernummer: HRB 38302,

Geschäftsführung: David Haworth (Vorsitzender Geschäftsführer), Christian Seel (Geschäftsführer Marketing), Romain Benoist (Geschäftsführer Finanzen und Verwaltung), Thomas Drossé (Geschäftsführer Vertrieb), Manuel Oehmke (Geschäftsführer Human Resources),

Umsatzsteueridentifikationsnummer: UST-ID/VAT DE 148 719 988

2. Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind.

Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Mitarbeiter und Bevollmächtigte des Veranstalters und verbundener Unternehmen sowie deren Angehörige. Entsprechendes gilt für Mitarbeiter und Bevollmächtigte von Unternehmen, die an der Vorbereitung und Durchführung des Gewinnspiels beteiligt sind oder waren.

3. Teilnahme 

Die Teilnahme ist ausschließlich online über die Lillet-Internetseite möglich. Die Teilnahme erfolgt durch die Beantwortung einer Gewinnspielfrage.

Pro Person ist nur eine einmalige Teilnahme möglich.

Die Verwendung jeglicher Art von automatisierten Vorgängen zur Manipulation des Gewinnspiels ist untersagt.

4. Zeitraum

Das Gewinnspiel startet am 27. März 2017 und endet am 30. Juni 2017.

5. Gewinn

Verlost wird ein Wochenende in Paris für zwei Personen, inkl. Anreise und Übernachtung im Zeitraum vom 01.09.2017 bis zum 01.11.2017.

6. Gewinner-Ermittlung

Die Gewinner-Ermittlung erfolgt per Los unmittelbar im Anschluss an den Teilnahmezeitraum.

7. Gewinner-Benachrichtigung

Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt per Email.

Ab dem Moment der Benachrichtigung beginnt eine Frist von 72 Stunden, innerhalb welcher der Gewinner den Gewinn gegenüber dem Veranstalter annehmen muss. Erfolgt innerhalb der genannten Frist keine Bestätigung, verfällt der Gewinn und es kann ein Ersatz-Gewinner ausgelost werden. Der Veranstalter kann verlangen, dass die Gewinner Alter und Wohnsitz nachweisen.

8. Gewinnabwicklung

Im Anschluss an die Annahme des Gewinns wird der Veranstalter mit dem Gewinner die Reisedetails abklären.

9. Verhaltensregeln

Der Veranstalter hat das Recht, Teilnehmer von der Verlosung auszuschließen, die den Teilnahmevorgang oder die Verlosung manipulieren bzw. dieses versuchen und/oder die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen und/oder geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzen.

10. Beendigungsmöglichkeiten

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Verlosung aufgrund unvorhergesehener Umstände ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, wenn die Verlosung nicht planmäßig laufen kann, beispielsweise bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus sonstigen technischen und/oder rechtlichen Gründen, die die reguläre und ordnungsgemäße Durchführung der Verlosung beeinflussen.

11. Inhalteverantwortung und Haftungsfreistellung

Die Teilnehmer verpflichten sich, keine Inhalte hochzuladen, die Urheber-, Persönlichkeits- oder Kennzeichenrechte Dritter verletzen oder die gegen das Wettbewerbsrecht oder sonstige Gesetze verstoßen. Die Teilnehmer verpflichten sich außerdem, in ihrem Beitrag Dritte nicht namentlich oder sonst individualisierbar zu nennen.

Im Falle eines Verstoßes gegen die vorstehenden Regelungen stellt der Teilnehmer den Veranstalter von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, die gegenüber dem Veranstalter auf Grund der von dem Teilnehmer im Rahmen des Gewinnspiels veröffentlichten Inhalten erhoben werden. Darüber hinaus ersetzt er dem Veranstalter die angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung.

12. Urheberrecht

Sollte ein Teilnehmerbeitrag derart ausgearbeitet sein, dass von einem urheberrechtlich geschützten Werk auszugehen ist, werden dem Veranstalter hiermit die ausschließlichen, zeitlich und räumlich uneingeschränkten Nutzungsrechte zur Nutzung des Werkes auf alle bekannten und unbekannten Nutzungsarten eingeräumt. Unterlizenzierung, Umgestaltung und Weiterbearbeitung des Beitrags sind ausdrücklich erlaubt. Eine gesonderte Honorierung erfolgt nicht.

13. Verantwortlicher und Datenschutz

Zum Zweck der Gewinnabwicklung ist der Veranstalter berechtigt, die hierfür notwendigen Daten (Name, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Email-Adresse) zu erheben und zu speichern. Die bereitgestellten Informationen werden einzig zur Abwicklung des Gewinnspiels verwendet und anschließend gelöscht.

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zur Verlosung, sowie Auskunfts-, Änderungs- und Löschungsansprüche hinsichtlich Ihrer gespeicherten Daten, richten Sie bitte an die den Veranstalter unter den folgenden Kontaktdaten:

Pernod Ricard Deutschland GmbH
Habsburgerring 2
50674 Köln.

Telefon: +49 221 43 09 09-0,
Telefax: +49 221 43 09 09-43
E-Mail: info@pernod-ricard-deutschland.com

14. Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

15. Anwendbares Recht

Die Verlosung unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

16. Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen am ehesten entspricht. Dasselbe gilt, falls sich die Teilnahmebedingungen als lückenhaft erweisen sollten.